Login / Create an Account

Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 3 Jahre 20 Wochen

Cousin des afghanischen Präsidenten in Kandahar ermordet

Mi, 30/07/2014 - 04:31
In Afghanistan ist ein Cousin von Präsident Karsai getötet worden. Haschmat Karsai wurde in seinem Haus von einem Selbstmordattentäter umgebracht, der sich als Gast ausgab. Karsai war ein Verbündeter des Präsidentschaftskandidaten Ghani.

Kriegsschiffe für Russland: Ein Geschäft zur Unzeit

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Die EU plant neue Sanktionen gegen Russland, doch ein besonders heikles Geschäft lässt sich Frankreich nicht nehmen. Außenminister Fabius betont, zwei Mistral-Kriegsschiffe wie vereinbart an Russland auszuliefern.

Wandel in der Comic-Welt: Heldinnen mit Superkräften

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Feuer schießen, fliegen oder Leben retten: Was Spiderman und Hulk können, können Black Widow, Michonne oder Dark Phoenix schon lange. Superheldinnen waren die Stars auf der weltgrößten Comic-Messe in Kalifornien.

Etappensieg für Postbank-Aktionäre gegen Deutsche Bank

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Hat die Deutsche Bank Kleinaktionäre bei der Postbank-Übernahme zu billig abgespeist? Möglicherweise ja, entschied der BGH und verwies den Fall zurück an die Vorinstanz. Die Voraussetzung für einen höheren Kaufpreis könnte erfüllt gewesen sein.

Moody's stuft Bonitätsnote der Deutschen Bank herab

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Die Liste der Baustellen und Probleme der Deutschen Bank ist lang. Die Renditen des Geldhauses seien mäßig, findet die US-Ratungagentur Moody's. Sie zog daraus Konsequenzen und senkte die Kreditwürdigkeit um eine Notenstufe.

Londoner Wahrzeichen "The Gherkin" steht zum Verkauf

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Es ist eines der Wahrzeichen des Londoner Finanzdistrikts: das Hochhaus "The Gherkin", zu deutsch "die Gurke". Zehn Jahre nach seiner Eröffnung soll der Wolkenkratzer verkauft werden. Der angestrebte Preis: 650 Millionen Pfund.

UBS zahlt Rekordbuße im Steuerverfahren in Deutschland

Mi, 30/07/2014 - 04:31
300 Millionen Euro - eine solch hohe Strafe musste eine Schweizer Bank noch nie in Deutschland zahlen. Die UBS überweist die Summe nun, um ein Verfahren wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung beizulegen. Trotzdem macht die UBS satte Gewinne.

60 Jahre Mittelerde: Jubiläum für einen Fantasy-Klassiker

Mi, 30/07/2014 - 04:31
"Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden": In J.R.R. Tolkiens Fantasy-Meisterwerk "Der Herr der Ringe" dreht sich alles um den "Einen Ring", um Neid und Verrat und kleine Hobbits, die zu großen Helden werden. Auch 60 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes sind die Geschichten aus Auenland und Mordor populär.

Videoblogs der ARD-Korrespondenten

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

Modellauto-Affäre: Staatskanzlei hält an Haderthauer fest

Mi, 30/07/2014 - 04:31
Trotz der Ermittlungen wegen Verdachts auf Betrug und Steuervergehen hält die bayerische Regierung an Staatskanzleichefin Haderthauer fest. Die Modellauto-Affäre beträfe nicht ihre Amtsführung. Zudem gelte die Unschuldsvermutung.

Gaza-Konflikt: Israel will Waffenruhe fortsetzen

So, 27/07/2014 - 04:31
Das israelische Sicherheitskabinett hat sich bereit erklärt, die Waffenruhe für den Gazastreifen bis Sonntagabend verlängern. Doch die radikal-islamische Hamas will sich nicht beteiligen. Sie feuerte erneut Raketen ab.

Demonstrationen gegen Gaza-Konflikt ohne Antisemitismus

So, 27/07/2014 - 04:31
Bundesweit haben erneut Hunderte Menschen gegen den militärischen Konflikt im Gazastreifen protestiert. Die Kundgebungen in Deutschland blieben friedlich, bei Demonstrationen in Frankreich kam es dagegen zu Krawallen.

USA ziehen Botschaftspersonal aus Libyen ab

So, 27/07/2014 - 04:31
Die Kämpfe rivalisierender Milizen in Libyen haben die USA veranlasst, ihr Botschaftspersonal abzuziehen. Die Mitarbeiter seien in der Nacht nach Tunesien ausgereist, teilte das US-Außenministerium mit. Die Milizen kämpfen derzeit vor allem um den Flughafen.

Ukraine: Heftiger Beschuss auf Donezk

So, 27/07/2014 - 04:31
Alle paar Minuten eine Explosion: Am Rand der ostukrainischen Millionenstadt Donezk liefern sich Kiew-treue Truppen und prorussische Separatisten heftige Artilleriegefechte. ARD-Korrespondentin Golineh Atai berichtet aus dem umkämpften Gebiet.

Russland droht EU mit Ende des Anti-Terror-Kampfs

So, 27/07/2014 - 04:31
Russland droht der EU mit dem Ende des gemeinsamen Anti-Terror-Kampf - sieht die Schuld dafür aber auf der Gegenseite: Die neuen Sanktionen seien "ein klarer Beweis", dass die Europäer in Sicherheitsfragen nicht mehr kooperieren wollten.

Ebola-Fall: Nigeria setzt auf Grenzkontrollen

So, 27/07/2014 - 04:31
Ebola hat von Guinea aus eine der chaotischsten Millionenstädte der Welt erreicht: In Lagos starb ein Mann an dem Virus. Die nigerianischen Behörden setzen auf Grenzkontrollen, doch das Misstrauen in der Bevölkerung ist groß.

CSU erhebt Pkw-Maut für Ausländer zur Koalitionsfrage

So, 27/07/2014 - 04:31
Die Argumente zur Pkw-Maut sind ausgetauscht. Nun wird der politische Einsatz erhöht. So deutlich wie nie hat CSU-Chef Seehofer den Fortbestand der Koalition an die Einführung der umstrittenen Abgabe geknüpft: Ohne Maut verliere Schwarz-Rot die Legitimation.

Weltspiegel: Journalisten in Mexiko auf der Todesliste

So, 27/07/2014 - 04:31
Seit dem Jahr 2000 sind in Mexiko 102 Journalisten ermordet worden. Wer über Drogenkartelle und korrupte Politiker berichtet, riskiert sein Leben und wird offen bedroht. Einige Reporter haben das Land verlassen, andere suchen Schutz in der Öffentlichkeit.

Salgado-Ausstellung in Bremen: Der Fotograf der Flüchtlinge

So, 27/07/2014 - 04:31
In den 1990er-Jahren bereiste der Fotograf Sebastião Salgado die Krisengebiete der Welt. Entstanden sind Hunderte Fotos, mit denen er Flucht und Vertreibung dokumentiert hat. tagesschau.de zeigt eine Auswahl der Bilder, die im Bremer Focke-Museum zu sehen sind.

Reus läuft neuen deutschen Rekord über 100 Meter

So, 27/07/2014 - 04:31
Nie zuvor ist ein deutscher Sportler die 100-Meter-Strecke schneller gelaufen. Im Halbfinale der nationalen Titelkämpfe unterbot der Wattenscheider Julian Reus in 10,05 Sekunden die alte Bestmarke aus dem Jahr 1985 um eine Hundertstel Sekunde.